Der Beziehungsblog - Aggressives Verhalten, Bildung, Ehe/Partnerschaft, Erziehung, Gewaltberatung, Gewaltkreislauf, Gewaltverhalten, Jungensozialisation, Kommunikation, Pädagogik, Phänomene und Selbstwahrnehmung
Werbung

Das erste Mal auf dem Beziehungs-Blog?

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie mein Blog aufgebaut ist und welche Artikel sich für Ihren Einstieg in meinen Beziehungs-Blog eignen.

Phänomene, Selbstwahrnehmung und Kommunikation - Das magische Dreieck für Ihre Beziehungsgestaltung

Gestaltung von Beziehungen

Im Beziehungs-Blog beschäftige ich mich mehr oder weniger mit der Gestaltung von Beziehungen.

Ich bin aufgrund eigener privater und beruflicher Erfahrungen der festen Überzeugung, dass unsere Beziehungen nur von Dauer sind, wenn wir sie gemeinsam gestalten.

Lesen Sie in einem meiner Einstiegsartikel wie dabei Phänomene, Selbstwahrnehmung und Kommunikation das magische Dreieck der Beziehungsgestaltung bilden. 

Ich ordne meine Artikel, die manchmal Kommentare, Teile einer Artikelserie oder konkrete Handlungsempfehlungen sind, verschiedenen Kategorien zu.

Diese Kategorien bilden Themen ab, die innerhalb unserer Beziehungsgestaltung eine Rolle spielen.

Im folgenden erfahren Sie, mit welchen Artikeln Sie derzeit am besten in die Kategorien einsteigen können.

Aggressives Verhalten

Aggressives Verhalten ist auch nützlich

Wir alle neigen zu aggressivem Verhalten, allerdings ist die weit verbreitete negative Bewertung von aggressivem Verhalten nur die eine Seite der Medaille.

Lesen Sie im Artikel 'Aggression - Aggressives Verhalten - Störend und nützlich bei der Beziehungsgestaltung - Eine Differenzierung' warum.

Bildung

Bildung wird zunehmend zu einem Spiesrutenlauf

Die Debatten um Bildung in Deutschland reißen seit Jahren nicht ab. Die Folge ist auch, dass im Bildungssystem ständig Veränderungen stattfinden.

Wenn Sie Eltern sind, sind Sie mit den Bedingungen in KITAS, Schulen und weiterführenden Bildungseinrichtungen konfrontiert.

Als Arbeitnehmer werden Sie abhängig von der Branche, in der Sie arbeiten, mit zunehmenden Anforderungen an Fortbildung und Weiterbildung konfrontiert.

Für die Beziehungen zwischen den jeweiligen Akteuren sind die Folgen oft problematisch.

Die Ursachen sind vielfältig. Einen ersten Hinweis mag Ihnen der Artikel Initiative MINT Zukunft schaffen - Was steckt dahinter? vermitteln.

Ehe/Partnerschaft

Aufmerksamkeit in Ehe und Partnerschaft ist unverzichtbarIn Ehe und Partnerschaft erleben wir eine spezielle Qualität von Kontakt, auch durch unsere gemeinsame Sexualität.

Damit ist auch verbunden, dass wir Gefühle, angenehme und unangenehme, mit einer besonderen Intensität erleben.

Es liegt auf der Hand, dass Aufmerksamkeit und Wertschätzung in Ehe und Partnerschaft extrem bedeutsam sind.

Lesen Sie zum Einstieg in diese Kategorie entweder den Artikel Mobbing in der Ehe - Mobbing in der Partnerschaft? oder den Artikel Wodurch entstehen Beziehungsprobleme?

Erziehung

Erziehung findet laufend statt

Das Erziehen ist ein automatischer Vorgang, wenn Sie sich nicht darüber im klaren sind, dass Sie nicht nicht erziehen können.

Ihr Verhalten als Eltern im Kontakt mit Ihren Kindern lässt Sie Ihre Kinder erziehen. Kinder lernen auch durch Nachahmung Ihrer Eltern.

Darüberhinaus bedeutet Erziehung, Kindern Bildung, Werte und Normen zu vermitteln sowie mit Kindern in Beziehung zu gehen und Kontakt her zu stellen.

Lesen Sie zum Einstieg in die Kategorie Erziehung meinen Artikel Erste Überlegungen zur demokratischen Erziehung und anschließend die Artikelreihe Fragen zum demokratischen Erziehungsstil!

Gewaltberatung

Gewaltberatung zur Beendigung von GewaltverhaltenGewaltberatung ist ein hoch qualifiziertes Angebot für Täter und Täterinnen.

Gewaltberater und Gewaltberaterinnen unterstützen ihre Klienten und Klientinnen dabei, ihr Gewaltverhalten zu beenden.

Leider glauben die meisten Täterinnen und Täter, dass sie ihr Gewaltverhalten ohne professionelle Hilfe beenden können.

Lesen Sie zum Einstieg den Artikel Häusliche Gewalt - Beratung nutzen? Gewaltberatung nutzen? Aufklärung für Täterinnen und Täter!

Gewaltkreislauf

Täter und Opfer befinden sich im GewaltkreislaufDer Gewaltkreislauf ist ein Modell von Joachim Lempert, der Weiterbildungen zum Gewaltberater und zur Gewaltberaterin anbietet.

Das Modell zeigt, dass Täter und Täterinnen mit ihrer ersten Tat in einen Kreislauf eintreten. In diesem Kreislauf, zeigen sie immer wieder Gewaltverhalten.

Lesen Sie zum Einstieg meinen Artikel Die Bedeutung des Gewaltkreislaufs!

Gewaltverhalten

Gewaltverhalten dient der Abwehr von GefühlenGewaltverhalten dient dem Wegmachen von Gefühlen. Entgegen weit verbreiteter Annahmen verfolgen Täter und Täterinnen nicht die Ausübung von Macht.

Vielmehr übertragen Täter und Täterinnen ihre eigenen Gefühle auf das Opfer.

Lesen Sie zum Einstieg meinen Artikel Was ist Gewaltverhalten?!

Jungensozialisation

JungensozialisationJungen wollen unbedingt Männer werden und sein.

Aus einem Mangel konstruieren sich Jungen ihr eigenes Bild von Männlichkeit. Der daraus resultierende Wunsch, diesem Bild zu entsprechen, verursacht regelmäßiges Scheitern.

Lesen Sie meinen Artikel Jungen haben es schwerer zum Einstieg in diese Themenkategorie!

Kommunikation

Kommunkation - Sender und Empfänger - Der BeziehungsblogVerständigung ist der Sinn von Kommunikation.

Als dritte Säule im magischen Dreieck wird sie allerdings oft dem Zufall überlassen. Dies führt nachvollziebar besonders in Partnerschaft oder Ehe schnell zu Beziehungsproblemen.

Lesen Sie meinen Einstiegsartikelserie Kommunikationsmodell nach Schulz von Thun - 4 Ohren Modell!

Pädagogik / Erziehungswissenschaft

Pädagogik / ErziehungswissenschaftPädagogik und Erziehungswissenschaft sind Disziplinen der professionellen Erziehung.

Pädagogik bedeutet die Anwendung von Fachwissen. Erziehungswissenschaft vermittelt fachliches Wissen und Erkenntnisse.

Leider wird die Differenzierung der verschiedenen Berufsgruppen heute zunehmend aufgelöst.

Lesen Sie zum Einstieg gerne meinen Einstiegsartikel Definition Pädagogik.

Phänomene

Phänomene - In Beziehungen besonders komplex - Der BeziehungsblogMit Phänomenen werden wir ständig konfrontiert und sie sind Teil des magischen Dreiecks.

Sobald wir Nachrichten schauen oder eine Zeitung lesen, haben wir Phänomene zu verarbeiten.

In Beziehungen sind wir ständig mit Phänomenen, die ich Beziehungs-Phänomene nenne, konfrontiert. Mit diesen müssen wir umgehen.

Lesen Sie meinen Artikel Phänomene im Alltag und die Notwendigkeit mit ihnen umzugehen!

Selbstwahrnehmung

SelbstwahrnehmungOhne Selbstwahrnehmung ist unsere Lebensgestaltung erheblich schwieriger als notwendig.

Selbstwahrnehmung ist im doppelten Sinne von Bedeutung.

Selbstwahrnehmung hängt von unserer Fähigkeit ab, Gefühle nicht zu bewerten.

Das bedeutet, anzuerkennen, dass Gefühle weder negativ noch positiv sind.

Lesen Sie meinen Artikel Selbstwahrnehmung und Selbstwahrnehmung, um in diesen Aspekt des magischen Dreiecks ein zu steigen.
 

Aktuelle Aktionen

Aggressives Verhalten - Artikelserie
Artikelserie Der Gewaltkreislauf nach Joachim Lempert
Klassische Beziehungsprobleme


Netzwerk

Blogverzeichnis - Bloggerei.de



Werbung


ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider