Werbung

4 Ohren Modell - Ich-Ebene - Selbst-Offenbarung
Wichtige Ebene von 4 Ebenen Das 4 Ohren Modell zeigt, dass unsere Nachrichten, die wir senden, maximal...
Mehr lesen
Erziehung bedeutet Verantwortung - Schwimmen lernen
Es sollte eigentlich klar sein, welche Aufgaben es mit sich bringt, Kinder zu erziehen. Es sollte.... Schwimmtrainer...
Mehr lesen
Scheidung einer binationalen Ehe
Wenn Sie meine Artikel zu Beziehungen gelesen haben, ist Ihnen vielleicht klar geworden, welche besonderen...
Mehr lesen
Ehevertrag und Sittenwidrigkeit
Für viele Menschen ist der Gedanke an einen Ehevertrag unromantisch, für andere gehört er jedoch als...
Mehr lesen
Phänomene im Alltag - Der mangelhafte Umgang
Phänomene begegnen uns im Alltag regelmäßig. Wie ich schon festgestellt habe, geschieht dies vornehmlich...
Mehr lesen
Blog

Blog

Vereinheitlichung des Abiturs, Promi-Ehen, Erziehungsmethoden, Coca Cola und mehr - Themen der Woche

Erstellt von Michael Ueberschaer am 01.07.2016, 11:35

 

Der Sommer hat sich im Norden Deutschland zurück gezogen. Das Wetter soll wohl wechselhaft sein. Eine Arbeitswoche ist vorbei und ich hoffe, dass Sie Interesse an meinen Themen der Woche finden.

Heute geht es zum Ende der ersten Jahreshälfte um das Abitur in Deutschland, Promi-Ehen und mehr.


Auf dem Weg zum Zentralabitur?

Es scheint so, dass man in Deutschland an der Vereinheitlichung des Abiturs arbeitet. Zwar hat dies wieder Veränderungen in den einzelnen Bundesländern zur Folge, dennoch halte ich dies grundsätzlich für sinnvoll.

Traurig! Viele Promi-Ehen vor dem Aus

Die Schauspieler Dennis Quaid und Nicolas Cage sind betroffen sowie Lisa Marie Presley. Auch der Verleger Florian Langenscheidt, von dem noch nichts gehört habe, scheidet sich. Ich hoffe, dass nicht noch weitere Promi-Ehen vor dem aus stehen; sicher bin ich mir nicht.

Erziehungsmethoden

Kontrovers diskutiert wird scheinbar das Erziehungsverhalten eines Elternpaares in den USA. Der 16-jährige Sohn musste in einem Zelt wohnen?!

Coca Cola mit fragwürdiger Kampagne?

Nicht nur, dass das Getränk angeblich krebserregende Stoffe enthält, muss sich Coca Cola für seine aktuelle Werbekampagne verantworten.


Ich wünsche Ihnen ein kontaktreiches Wochenende. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Beziehung.