Phasen einer Beziehung - Kennenlernen

Erstellt von Michael Ueberschaer am 03.09.2016, 23:20

 

Wer sich bereits seit Jahren in einer Beziehung, genauer gesagt Liebesbeziehung, befindet, hat sie bereits erlebt, die Phasen einer Beziehung.

Ich möchte in der nun startenden Artikelserie auf die Phasen in Beziehungen eingehen. Der Grund ist, dass wir, sobald wir uns mit einem Mitmenschen zu einem zweiten Treffen vereinbaren, mit diesem in eine Beziehung eintreten.

Das magische Dreieck Phänomene, Selbstwahrnehmung und Kommunikation entfaltet sofort seine Bedeutung.

In dieser noch offenen Artikelserie finden Sie momentan folgende weiteren Artikel:

Die erste Begegnung


Paare und Ehepaare können sich an ihre erste Begegnung im allgemeinen sehr genau erinnern.

Nach meinen Erfahrungen ist die Rückbesinnung auf das erste Treffen immer wieder eine Möglichkeit, die Zusammengehörigkeit zu stärken. Die Erinnerungen an diesen besonderen Augenblick schaffen Gemeinsamkeit und angenehme Gefühle.

Das magische Dreieck

Wenn wir uns zum ersten Mal begegnen und uns miteinander unterhalten, werden wir im besonderen Maße in das magische Dreieck gezogen.

Wir werden mit unzähligen Phänomenen konfrontiert (Auszug):

  • Was sagt Sie oder Er?
  • Wie sagt Sie oder Er etwas?
  • Wie sieht Sie oder Er aus?
  • Welche Mimik hat Sie oder Er?
  • Welche Gestik hat Sie oder Er?
  • Verstehe ich, was Sie oder er sagt?
  • Hört Sie oder Er mir aufmerksam zu?
  • Versteht Sie oder Er mich?


Unsere eigene Kommunikation richten wir darauf aus, vom Gegenüber verstanden zu werden. Wenn die gegenseitige Anziehungskraft vorhanden und auf beiden Seiten spürbar ist, dann sind wir im Kontakt aufmerksam, fragen nach, wenn wir etwas nicht genau verstanden haben.

Wir sind zugewandt, zeigen reges Interesse und erzählen von uns. 

Sämtliche Phänomene erzeugen bei uns Gefühle. Wenn unsere Gefühle vornehmlich angenehm sind, z.B. Begeisterung, Freude, Euphorie, Überraschung, Belebung, dann werden wir den Wunsch entwickeln, unseren Gegenüber ein zweites Mal zu treffen.

Ein zweites Treffen?

Unsere erste Begegnung  erleben wir an den verschiedensten Orten und unterschiedlich lange.

Wir lernen uns auf privaten Partys, offiziellen Anlässen, in der Disko, im Freibad, im Urlaub oder während unserer beruflichen Tätigkeit im Betrieb, auf einem Kongress, einer Fortbildung oder Weiterbildung kennen.

Eines ist von uns immer gefordert. Wir müssen uns selbst wahrnehmen.

Zum einen ist es wichtig, dass wir unsere Gefühle wahrnehmen. Wenn diese angenehm sind, dann sind wir in der Lage, unseren Wunsch zu entwickeln, Sie oder Ihn ein zweites Mal zu treffen.

Zum anderen sind wir nun gefordert, unseren Wunsch zu formulieren, irgendwie dafür sorgen, dass ein zweites Treffen zustande kommen kann.
Wir können sagen. Ich möchte Dich oder Sie gerne wiedersehen. Wenn wir uns nicht mit der Frage beschäftigen, ob Sie oder Er auch ein Treffen möchte, dann formulieren wir unseren Wunsch.

Wir nehmen uns selbst wahr. 

Vielleicht nimmt sich auch unser Gegenüber selbst wahr und drückt seinen Wunsch aus.

Wenn auf beiden Seiten vornehmlich angenehme Gefühle eingetreten sind, dann gibt es ein zweites Treffen.
 


Relevante Artikel

Beziehung - Ehe, Partnerschaft, Familie

Phänomene

Selbstwahrnehmung

Das magische Dreieck

Artikel im magischen Dreieck

Soziales

Spezielles


Top 5 (Aufrufe)
Aktuelle Fragen
Beziehung und Partnerschaft - Sich verstehen
Es ist nicht immer leicht, Verständnis für den Partner oder die Partnerin auf zu bringen. Die Gründe dafür können in Deiner Person oder in der Deines/Deiner Partners/Partnerin liegen. Wie sieht es aktuell…
Mehr lesen
Kommunikation - Interpretation
Die Interpretation von Nachrichten ist eine Falle, die Deine Verständigung mit Deinem Partner bzw. Deiner Partnerin stört. Interpretierst Du oder Dein Partner bzw. Deine Partnerin? Wenn ja, bei welchen…
Mehr lesen
Kommunikation - Ich-Aussage - Selbst-Offenbarung
Die mangelnde Verwendung der Ich-Ebene in Nachrichten macht die Verständigung in Deiner Beziehung schwierig. Bist Du diesbezüglich mit Deinem Partner bzw. Deiner Partnerin zufrieden?
Mehr lesen