Der Beziehungsblog - Aggressives Verhalten, Bildung, Ehe/Partnerschaft, Erziehung, Gewaltberatung, Gewaltkreislauf, Gewaltverhalten, Jungensozialisation, Kommunikation, Pädagogik, Phänomene und Selbstwahrnehmung

Übersicht aller Beiträge im Beziehungsblog

Beiträge in den Kategorien Aggressives Verhalten, Bildung, Erziehung, Ehe/Partnerschaft, Gewaltberatung, Gewaltkreislauf, Gewaltverhalten, Jungensozialisation, Kommunikation, Pädagogik, Phänomene, Selbstwahrnehmung und Themen der Woche.
Werbung

Scheidung einer binationalen Ehe

Bild
Wenn Sie meine Artikel zu Beziehungen gelesen haben, ist Ihnen vielleicht klar geworden, welche besonderen Herausforderungen das Leben und Gestalten einer Liebesbeziehung mit sich bringt.

Eine Ehe bringt zusätzlich mehr Verantwortung durch rechte und Pflichten mit sich.

In einer binationalen Ehe können sie mit weiteren Anforderungen unter anderem durch kulturelle Unterschiede konfrontiert sein.

Wenn Sie und Ihr Ehemann oder Sie und Ihre Ehefrau mit diesen zusätzlichen Anforderungen überfordert sind, kann dies auch in eine Trennung münden.

Die Gastautorin Isabel Frankenberg klärt in einem Artikel darüber auf, was bei einer Scheidung zu beachten ist.

Details zu Scheidung einer... lesen


Eltern klagen gegen Lehrerinnen und Lehrer

Bild
Bildung ist wichtig. Immer wieder werden diese Sätze in unserer Gesellschaft in den Mund genommen, sodass sie einem bereits aus den Ohren hängen.

Kaum mehr wird darüber gesprochen, was Bildung eigentlich meint oder was der Unterschied zwischen Bildung und Berufsausbildung ist. Vielleicht werde ich dazu in einem anderen Artikel etwas sagen.

In diesem Artikel widme ich mich einem Phänomen in unserer Gesellschaft, welches längst nicht mehr unbedeutend ist. Eltern laufen zunehmend Sturm gegen die Entscheidungen und Bewertungen von Lehrern und überschreiten dabei zunehmend die Grenzen des guten Geschmacks.

Eltern klagen Lehrer und Lehrerinnen an.


Details zu Eltern klagen gegen... lesen


Aggressives Verhalten beenden - TIPP 2

Unangemessenes aggressives Verhalten kann Beziehungen dauerhaft stören.

Dies ist besonders dann der Fall, wenn Verhalten unangemessen aggressiv ist und für Mitmenschen nicht erkennbar ist, wie es dem Agierenden in der jeweiligen Situation geht.

Antiaggressionstrainings sind die erste Wahl zur Beendigung Ihres aggressiven Verhaltens.

Doch nicht immer stehen die passenden Angebote zur Verfügung oder Angebote sind aus persönlichen Gründen nicht passend.

Aggressives Verhalten beenden - Eine Reihe von Tipps 

Deshalb finden Sie ab sofort regelmäßig Tipps auf dem Beziehungsblog, die Ihnen Hinweise und praktische Übungen für den Alltag mitgeben.

Details zu Aggressives Verhalten... lesen


Ehevertrag und Sittenwidrigkeit

Bild
Für viele Menschen ist der Gedanke an einen Ehevertrag unromantisch, für andere gehört er jedoch als fester Bestandteil zur Eheschließung.

Dieser regelt meist Vermögensfragen, welche im Falle einer Scheidung zu schnelleren und unkomplizierteren Lösungen beitragen können.

Da in Deutschland laut §1408 BGB die Vertragsfreiheit gilt, sind die Ehepartner sehr frei in der Gestaltung des Ehevertrages.

Jedoch ist nicht jede Klausel rechtens, so dass diese zur Sittenwidrigkeit des ganzen Ehevertrages führen kann. Der folgende Text der Gastautorin Isabel Frankenberg klärt auf.

Details zu Ehevertrag und... lesen


Werbung

Aggressives Verhalten - Kostenlose Tipps zum Beenden

Bild
Aggressives Verhalten ist nicht angeboren. Deswegen muss es auch nicht abtrainiert werden. Sie können es vielmehr durch eine verbesserte Selbstwahrnehmung und daraus resultierende weitere Schritte beenden.

Wem Antiaggressionstraining nicht zusagt oder wer kein passendes Angebot an seinem Standort findet, bekommt auf dem Beziehungsblog Tipps als kostenlosen Download im PDF Format.

Bevor Sie die Tipps herunterladen und mit der Umsetzung beginnen, sollten Sie die bereits vorhandenen Artikel in den Kategorien 'Aggressives Verhalten' und 'Gewaltverhalten' gelesen und verstanden haben.

Ausserdem sollte Ihnen bewusst sein, dass aggressives Verhalten unangemessen sein kann, allerdings auch nützlich für unsere Beziehungsgestaltung ist.

Details zu Aggressives Verhalten -... lesen


Häusliche Gewalt - Gewaltkreislauf - 8. Phase

Bild
In der vorherigen Phase ist der Täter oder die Täterin die eigene Verantwortung für das Gewaltverhalten wirklich los geworden.

Während Täter oder Täterinnen nun keinen Bezug mehr zu ihrem Gewaltverhalten haben, sind Opfer umso mehr mit diesem beschäftigt.

Im folgenden erfahren Sie, was die 8. Phase des Gewaltkreislaufs ausmacht.

Ohnmacht beim Täter oder der Täterin

Wenn Täter und Täterinnen keine Verantwortung für Ihr Gewaltverhalten haben, können sie dies auch nicht beeinflussen. So erklärt sich, dass Täter* oft Sätze benutzen, wie 'Es ist einfach passiert' oder 'Mir ist die Hand ausgerutscht'.
 

Details zu Häusliche Gewalt -... lesen


Aggressives Verhalten und Gefühle

Bild
Im Artikel Was haben Sie von Ihrem aggressiven Verhalten habe ich darüber geschrieben, was Sie mit aggressivem Verhalten vermeintlich gewinnen.

In diesem Artikel möchte ich Ihnen aufzeigen, dass unangemessenes Verhalten und nicht erlebte Gefühle zusammenhängen. Mir ist dies wichtig, diesen Aspekt anhand konkret benannter Gefühle zu besprechen, da insbesondere Männer oft nur auf einen Bruchteil möglicher Gefühle zurückgreifen (können).

Aggressives Verhalten ist dann nicht nützlich, wenn Ihrem Verhalten Gefühle zugrunde liegen, die mit Ihrem aggressivem Verhalten nicht erkennbar sind.

Es ist eigentlich selbstverständlich, dass Sie im Laufe eines Tages Gefühle erleben, weil sich diese bei Ihnen einstellen.

Gefühlen Raum geben

Damit Sie Gefühle erleben können, ist es wichtig, dass Sie Ihren Gefühlen Raum geben. Dieses kann Ihnen nur gelingen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:
  1. Ihre Mitmenschen dürfen mitbekommen, dass Sie ein bestimmtes Gefühl erleben
  2. Sie dürfen ein bestimmtes Gefühl haben

Aus diesen beiden Aspekten ergibt sich im Umkehrschluss ein Regelkreis.

Wenn Sie aus persönlichen Gründen beschlossen haben, Ihre Mitmenschen sollen Ihre Gefühle nicht mitbekommen, dann dürfen Sie ein bestimmtes Gefühl situationsbezogen nicht haben. Wenn es nicht zu Ihrem Selbstbild passt, dass Sie ein Gefühl haben dürfen, dann werden Sie sich mit diesem auch Ihren Mitmenschen nicht zeigen.

Details zu Aggressives Verhalten und... lesen


Dauerhafte Beziehung - Was ist nötig?

Bild
Wer sich schon einmal in einer Beziehung befunden hat oder sich aktuell in einer Beziehung befindet, hat wahrscheinlich eine Ahnung davon, das sich Konflikte ergeben können und werden.

Wenn Sie eine dauerhafte Beziehung gestalten möchten, ist dafür einiges notwendig.

Wenn Sie meine einführenden Artikel zu Phänomenen, Selbstwahrnehmung und Kommunikation gelesen haben, dann ist Ihnen das Wechselspiel dieser 3 Aspekte bekannt. Zumindest sollten Sie dann eine Ahnung davon haben, worauf es jeweils ankommt.

Konflikte

Konflikte sind in einer lebendigen Beziehung Teil des Zusammenlebens. Anders gesagt sind diese nicht immer zu vermeiden.

Konflikte sind dann gegeben, wenn Ihre Wünsche nicht denen Ihres Partners oder Ihrer Partnerin entsprechen.

Außerdem ergeben sich Konflikte, wenn sich Ihr Partner oder Ihre Partnerin nicht Ihren Wünschen entsprechend verhält oder umgekehrt.

Konflikte können Ihre Beziehung stören und es ist deshalb ratsam, diese zu klären, also miteinander zu besprechen. Ansonsten können diese in schwerwiegende Krisen münden.

Details zu Dauerhafte Beziehung - Was... lesen


Werbung

Härtefallscheidung – Wann Scheidung beschleunigen

Bild

Über die Autorin: Laura Gosemann hat Germanistik und Linguistik an der Universität Potsdam studiert und ist derzeit als freie Journalistin für verschiedene Verbände tätig. In Ihren Artikeln behandelt sie Themen wie das Verkehrs-, Sozial- und Strafrecht.

Wann können Sie die Scheidung beschleunigen?

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) wurden im Jahr 2015 insgesamt 127.457 Personen Opfer von Gewalt durch ihre Partner oder Ex-Partner, davon waren knapp 82 Prozent Frauen. Sind auch Sie von häuslicher Gewalt betroffen, können Sie mit einer Härtefallscheidung Ihre Ehe schnellstmöglich beenden. Wie diese vonstattengeht, erfahren Sie in nachfolgendem Artikel. – Laura Gosemann

Scheidung einreichen ohne Trennungsphase

Die Härtefallscheidung bietet die Möglichkeit, eine sofortige Scheidung bei Gericht einzureichen, ohne zuvor die einjährige Trennungsphase durchlaufen zu müssen.

Sie ist jedoch nur zulässig, wenn bewiesen werden kann, dass die Fortsetzung der Ehe eine unzumutbare Härte darstellt. Wenn dem Gericht also kein ausreichender Nachweis geliefert werden kann, wird der Scheidungsantrag oftmals zurückgewiesen.


Details zu Härtefallscheidung –... lesen


Häusliche Gewalt - Gewaltkreislauf - 7. Phase

Bild
Im Gewaltkreislauf folgen Täter und Opfer einem Prinzip.

Das Opfer ist verantwortlich und der Täter oder die Täterin musste und wird aufgrund des Verhaltens des Opfers zuschlagen.

Im folgenden möchte ich Sie mit der 7. Phase des Gewaltkreislaufs bekannt machen.

Details zu Häusliche Gewalt -... lesen


Kinder und Gesundheit

Bild
Wer mit offenen Augen durch den Alltag geht, der trifft nicht nur auf übergewichtige Kinder. Nein, der trifft zunehmend auf immer jüngere Kinder, die ein Smartphone besitzen.

Was hat das aber mit dem Artikel bei der Zeit zum Thema Kindergesundheit zu tun?

Im Artikel wird festgestellt, dass bei Kindern die motorischen Defizite zunehmen. Für jemanden, der Kinder unterrichtet oder z.B. als Krankengymnast Kinder behandelt, ist es hingegen nichts neues, dass die körperliche Gesundheit von Kindern abnimmt.

Details zu Kinder und Gesundheit lesen


Antiaggressionstraining in Zürich?

Bild
Aggressives Verhalten ist eine wichtige Resource zur Lebensgestaltung.

Das schließt nicht aus, dass wir uns unangemessen aggressiv verhalten und unseren Mitmenschen Angst machen.

In einem solchen Fall kann ein Antiaggressionstarining nützlich sein.

In Zürich ist ein Angebot ermittelbar, welches sich offenbar auch mit unangemessenem aggressiven Verhalten beschäftigt.

Details zu Antiaggressionstraining in... lesen


« 1 2 3 4 5 6 7 »

Aggressives Verhalten - Artikelserie
Artikelserie Der Gewaltkreislauf nach Joachim Lempert
Klassische Beziehungsprobleme


Netzwerk

Blogverzeichnis - Bloggerei.de



Werbung

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider


Über mich

Michael Ueberschaer - Beziehungsexperte

Der Beziehungsblog

Mein Name ist Michael Ueberschaer.

Ich bin Diplom Sozialpädagoge und Gewaltberater (GHM).

Seit März 2016 schreibe ich regelmäßig zum Thema Beziehung. Derzeit finden Sie bereits knapp 200 Artikel.

Mit meinen Beiträgen möchte ich Ihnen für Ihre Beziehungsgestaltung unterstützend zur Seite stehen.

Kontakt

Sie können mir eine email schreiben oder mich über Facebook oder Google+ kontaktieren.

Impressum / Datenschutzerklärung

Sonstiges

Anmelden