Mobbing in der Ehe, Mobbing in der Partnerschaft - Ihr Partner straft Sie mit Schweigen

Erstellt von Michael Ueberschaer am 06.10.2016, 21:07

 

Im zweiten Teil meiner Artikelserie zu Phänomenen in Ihrer Partnerschaft möchte ich mich mit einem weiteren Verhalten beschäftigen. Ich werde auch zu diesem Verhalten die wesentlichen Aspekte besprechen.

Ihr Partner straft Sie mit Schweigen

Es heißt zwar, in einer intakten Beziehung sollte es auch problemlos möglich sein, einmal zu schweigen.

Doch hier geht es eher darum, dass Ihr Partner oder Ihre Partnerin bei Konflikten oder nach Streitgesprächen schweigt oder generell mit Ihnen nicht spricht.

Zunächst ist es für mich kaum vorstellbar, dass sich Mitmenschen entscheiden, den Kontakt mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin derart zu unterbrechen oder ab zu brechen.

Und es gibt Mitmenschen, die genau dies tun.

Es ist nachvollziehbar naheliegend, hier von Mobbing in der Ehe oder Mobbing in der Partnerschaft zu sprechen. Doch Vorsicht!


Mobbing in der Ehe, Mobbing in der Partnerschaft?

Exkurs

Der Sinn einer Beziehung ist für mich, Kontakt zu erleben und Verständigung zu erreichen. Wenn dies für Sie auch gilt, und davon gehe ich aus, dann ist das Schweigen Ihres Partners hochproblematisch.

Hieraus ergibt sich für Sie als Betroffene(r) die grosse Herausforderung, mit den dazu gehörenden Gefühlen umzugehen.

Zusätzlich werden Sie Schwierigkeiten haben, das Verhalten Ihres Partners zu verstehen, wenn er sich nicht erklärt.

Die Annahme, dass Ihr Partner Sie also mobbt, könnte Ihnen Ihr eigenes Nicht-Verstehen nehmen, basiert allerdings auf Spekulation.

 

Es sind viele Seiten im Internet zu finden, die das Schweigen in einer Ehe oder Partnerschaft als Mobbing bezeichnen.

Ich habe schon im ersten Teil dieser Artikelserie darauf hingewiesen, dass ich das nicht für angemessen und nicht für hilfreich halte.

Mobbing beinhaltet die Annahme, dass das Handeln des Agierenden dazu dient, dem Adressaten zu schaden. Dies für Partnerschaften oder Ehen anzunehmen, ist nicht verboten, allerdings aus meiner Sicht reichlich voreilig; dazu im entsprechenden Artikel in der Kategorie Selbstwahrnehmung bald mehr.

Ihr Partner oder Ihre Partnerin schweigt

Die besonderen Schwierigkeiten ergeben sich daraus, dass die eine Seite sich nicht mitteilt, Damit gibt es kaum einen Weg, die Gründe für das Schweigen zu erfahren.

Entsprechend sind Sie mit einem Phänomen konfrontiert.

Hauptphänomen

Dass Ihr Partner schweigt, ist das Hauptphänomen, mit dem Sie umgehen müssen. Wesentlicher Aspekt ist, dass Sie von Ihrem Partner in bestimmten Situationen oder Themen keine Aussagen oder Antworten erhalten, also auch nicht erfahren, wie es Ihm geht, wie er aufgestellt ist.

Unterphänomene

Wenn Ihr Partner nicht grundsätzlich schweigt, sondern nur in gewissen Situationen oder bei speziellen Themen, können Sie mit Unterphänomenen konfrontiert sein. Auch mit diesen müssen Sie umgehen und diese Phänomene können eine andere Wirkung haben als das Hauptphänomen.

Kontaktabbruch als besonderes Phänomen

Wenn Ihr Partner sich nicht äußert, sich Ihnen nicht mitteilt, bedeutet dies für Sie regelmäßig einen Kontaktabbruch. In einer Beziehung ist dies ein außergewöhnliches Phänomen, wenn wir davon ausgehen, dass Kontakt der Sinn von Beziehung ist.

Fazit

Schweigen in Beziehungen ist ein besonders schwerwiegendes Phänomen. Der Umgang mit den damit verbundenen Phänomenen ist ausgesprochen anstrengend und kann enorm viel Kraft kosten.

Warum dies so ist, lesen Sie gerne im ergänzenden Artikel in der Kategorie Selbstwahrnehmung, der in Kürze erscheint.


* Zur besseren Lesbarkeit benutze ich in diesem Artikel die männliche Form. Der Artikel schließt die weibliche Form mit ein. Das bedeutet, dass sowohl Männer als auch Frauen dieses verhalten zeigen können.


Artikel im magischen Dreieck

Soziales

Spezielles


Top 5 (Aufrufe)
Aktuelle Fragen
Beziehung und Partnerschaft - Sich verstehen
Es ist nicht immer leicht, Verständnis für den Partner oder die Partnerin auf zu bringen. Die Gründe dafür können in Deiner Person oder in der Deines/Deiner Partners/Partnerin liegen. Wie sieht es aktuell…
Mehr lesen
Kommunikation - Interpretation
Die Interpretation von Nachrichten ist eine Falle, die Deine Verständigung mit Deinem Partner bzw. Deiner Partnerin stört. Interpretierst Du oder Dein Partner bzw. Deine Partnerin? Wenn ja, bei welchen…
Mehr lesen
Kommunikation - Ich-Aussage - Selbst-Offenbarung
Die mangelnde Verwendung der Ich-Ebene in Nachrichten macht die Verständigung in Deiner Beziehung schwierig. Bist Du diesbezüglich mit Deinem Partner bzw. Deiner Partnerin zufrieden?
Mehr lesen