Blog

Blog

Beziehungsblog - Übersicht der Artikel - Beziehung gestalten - Beziehungsprobleme vermeiden

Zeige alle Einträge

Muslime in Deutschland, Zwei-Klassen-Schule

Gewaltverhalten

Dieses Wochenende ist die große Wahl.

Hier in Bremen ist es mild, leider nicht so sonnig wie noch gestern. Dennoch möchte ich über das Wetter heute nicht meckern.

Inzwischen konnte ich wieder ein paar Themen einsammeln und möchte sie Ihnen nicht vorenthalten.

Viel Vergnügen.



Mehr lesen von Muslime in Deutschland,...

Psychische Gewalt bzw. Seelische Gewalt - Teil 3

Gewaltverhalten  

Im letzten Artikel dieser Artikelserie habe ich mir Seiten im Internet angeschaut, die die Begriffe 'Psychische Gewalt' und 'Seelische Gewalt' benutzen.

Es wurde im Artikel deutlich, dass  die gleichen Verhaltensweisen als Mobbing und als Psychische Gewalt bzw. Seelische Gewalt bezeichnet werden. 

Auf der Seite der Opfer hat dies augenscheinlich damit zu tun, dass viele Verhaltensweisen, obwohl sie kein Gewaltverhalten sind, ebenfalls unangenehme Gefühle verursachen.

Doch was bedeutet diese Vermischung auf der Seite der Täter? Darum soll es in diesem Artikel gehen.

Psychische Gewalt - Seelische Gewalt und die Täter*


 



Mehr lesen von Psychische Gewalt bzw....

Gewaltverhalten - Angebote zur Beendigung in Wien

Gewaltverhalten  

Für die Beendigung Ihres Gewaltverhaltens benötigen Sie sowohl als Täter als auch als Täterin im allgemeinen Unterstützung.

Voraussetzung für ist für das Gelingen, dass Sie aus eigenem Antrieb heraus Ihr Gewaltverhalten beenden möchten.

Gewaltberatungsstellen nur mit entsprechender Qualifikation

Gewaltberatung ist ein Angebot von zertifzierten Gewaltberatern und Gewaltberaterinnen. Beratungsstellen dürfen sich entsprechend nur Gewaltberatungsstelle nennen, wenn ausgebildete Gewaltberater oder Gewaltberaterinnen die Beratung durchführen.

In Wien sind 3 Anbieter recherchierbar, die allerdings keine Gewaltberatungsstellen sind.



Mehr lesen von Gewaltverhalten - Angebote...


Gewaltverhalten - Angebote zur Beendigung in Frankfurt

Gewaltverhalten  

Für die Beendigung Ihres Gewaltverhaltens benötigen Sie sowohl als Täter als auch als Täterin im allgemeinen Unterstützung.

Voraussetzung für ist für das Gelingen, dass Sie aus eigenem Antrieb heraus Ihr Gewaltverhalten beenden möchten.

Gewaltberatungsstellen nur mit entsprechender Qualifikation

Gewaltberatung ist ein Angebot von zertifzierten Gewaltberatern und Gewaltberaterinnen. Beratungsstellen dürfen sich entsprechend nur Gewaltberatungsstelle nennen, wenn ausgebildete Gewaltberater oder Gewaltberaterinnen die Beratung durchführen.



Mehr lesen von Gewaltverhalten - Angebote...

Gewaltverhalten, Häusliche Gewalt beenden in Deutschland, Österreich und Schweiz - Angebote in Ihrer Stadt oder in Ihrer Nähe

Gewaltverhalten  

Gewaltverhalten ist nicht mit aggressivem Verhalten gleich zu setzen.

Entsprechend finden Sie nun eine Aufstellung, ob und welche Angebote Sie zur Beendigung Ihres Gewaltverhaltens an Ihrem Wohnort oder in dessen Nähe finden.

Diese Liste wird regelmäßig ergänzt. Wenn Ihnen Angebote bekannt sind, teilen Sie mir dies gerne per mail mit.

Gewaltberatung und andere, qualifizierte Angebote

Liste der Standorte mit Angeboten zur Gewaltberatung und anderen Angeboten, die Sie bei der Beendigung Ihres Gewaltverhaltens unterstützen



Mehr lesen von Gewaltverhalten, Häusliche...

Psychische Gewalt bzw. Seelische Gewalt - Teil 2

Gewaltverhalten  

In meinem Einführungsartikel zu häuslicher Gewalt stelle ich klar, was häusliche Gewalt ist.

Umso wichtiger ist es für mich im Interesse von Opfern und auch der Täter oder Täterinnen, Begriffskombinationen wie Psychische Gewalt und Seelische Gewalt zu problematisieren.

Psychische Gewalt und Seelische Gewalt und die zugewiesenen Handlungen

Im ersten Teil dieser Artikelserie zu psychischer und seelischer Gewalt habe ich eine erste Quelle zur häuslichen Gewalt im Internet auf Ihre Aussagen untersucht.
Im weiteren Verlauf dieses Artikels habe ich meinem Unverständnis bzgl. gewisser Aussagen Ausdruck verliehen.

Nachdem ich mich nun auch dem Thema Mobbing in Ehe und Partnerschaft in einer Artikelserie widme, fällt mir auf, dass bestimmte Verhaltensweisen beispielsweise bei scheidung.org als Psychische Gewalt und bei partnerschaft-beziehung.de als Mobbing bezeichnet werden.

 



Mehr lesen von Psychische Gewalt bzw....


Die ausgerutschte Hand - Auch auf sehr bekannten Portalen zu finden - Häusliche Gewalt wird verharmlost

Gewaltverhalten  

Ich habe schon in einem vorherigen Artikel zur 'ausgerutschten Hand' geschrieben. Nun ist mir Anfang des Monats ein Artikel auf t-online.de zum Thema Strafen in der Erziehung begegnet.

Auch hier wird die 'ausgerutschte Hand' sozusagen zum Programm. Wieder wird Verantwortung weg delegiert, die ganz klar den Eltern zukommt, die Ihre Kinder schlagen.

Im Artikel heißt es:



Mehr lesen von Die ausgerutschte Hand...

Gewaltverhalten in KITAS - Der Umgang mit der Verantwortung

Gewaltverhalten  

Haben Sie meine Artikel (z.B. http://gewaltberatung-bremen.de/blog/alkohol-und-haeusliche-gewalt) zur Verantwortung bei Gewaltverhalten gelesen?

Dann sind Sie damit vertraut, dass ausschließlich Täter und Täterinnen für ihr Gewaltverhalten verantwortlich sind, nicht die Opfer oder äußere Umstände.

Reaktionen lassen oft anderes vermuten

Nun habe ich zum Thema Gewalt in KITAS einen kurzen Artikel gefunden, indem ein anderer Eindruck erweckt wird.



Mehr lesen von Gewaltverhalten in KITAS...

Gewalt gegen Frauen - Häusliche Gewalt ist ein unangenehmes Phänomen

Gewaltverhalten  

Ein Mann zu werden ist nicht einfachLeider sind Männer vielfach dafür verantwortlich, dass Frauen Opfer Ihres Gewaltverhaltens werden.

Entgegen Ihrer Versprechungen, die sie innerhalb ihres Gewaltkreislaufs machen, schlagen die Täter nicht nur einmal zu, sondern immer wieder.

Äußere Ursachen sind entgegen Ihrer Annahme nicht verantwortlich. Verantwortlich sind Täter selbst, weil Sie mit Phänomenen so umgehen, wie Sie es während Ihrer Jungensozialisation gelernt haben.

Mangelnde Erkenntnis

Leider erkennen männliche Täter diese Zusammenhänge nicht und drehen sich entsprechend im Kreis, im Gewaltkreislauf. Der direkte Weg zu Veränderungen wäre der freiwillige Beginn einer Beratung in Form von Gewaltberatung.

Opfer versuchen Gewaltverhalten zu verhindern

Doch männliche Täter glauben, dass Sie ihr Gewaltverhalten allein beenden können und vor allem beenden müssen. Die Folge ist, dass männliche Täter ihre Ehefrauen oder Partnerinnen immer wieder schlagen und die betroffenen Frauen,  also die Opfer, jahrelang versuchen, das Gewaltverhalten Ihres Ehemanns oder Partners zu verhindern.

Die einzelnen Phasen des Gewaltkreislaufs lernen Sie in meiner Artikelserie zum Gewaltkreislauf kennen.

Im folgenden möchte ich Tätern anhand eines Beispiels aufzeigen, was es bedeutet, sich entsprechend der eigenen Jungensozialisation zu verhalten.

Ihre Jungensozialisation und Ihr Gewaltverhalten



Mehr lesen von Gewalt gegen Frauen -...


Suche nach Anti-Gewalttherapie beinhaltet die Annahme, dass Gewaltverhalten eine Krankheit ist

Gewaltverhalten  

Gewaltverhalten liegt meistens keine Erkrankung zugrunde

Die Beendigung des eigenen Gewaltverhaltens setzt die Übernahme der eigenen Verantwortung voraus.

Wenn Sie oder ein(e) andere(r) Täter(in) allerdings nach einer Anti-Gewalttherapie suchen, dann liegt der Verdacht nahe, es besteht bei dem/der Suchenden die Annahme, Gewaltverhalten sei eine Krankheit.

Im Gewaltkreislauf findet Suche nach äußeren Ursachen statt

Diese Suche dient innerhalb des Gewaltkreislaufs der Abwehr diverser Gefühle.

Anfragen für die Gewaltberatung bei mir hatten teilweise auch zum Inhalt, ob die eigene Krankenkasse die Kosten für eine Beratung übernimmt.

Nicht nur, dass die Gewaltberatung keine Therapie ist; im allgemeinen ist bei Gewaltverhalten (häuslicher Gewalt) auch keine Therapie erforderlich.



Mehr lesen von Suche nach Anti-Gewalttherapie...
Artikel im magischen Dreieck

Soziales

Spezielles


Top 5 (Aufrufe)
Aktuelle Fragen
Beziehung und Partnerschaft - Sich verstehen
Es ist nicht immer leicht, Verständnis für den Partner oder die Partnerin auf zu bringen. Die Gründe dafür können in Deiner Person oder in der Deines/Deiner Partners/Partnerin liegen. Wie sieht es aktuell…
Mehr lesen
Kommunikation - Interpretation
Die Interpretation von Nachrichten ist eine Falle, die Deine Verständigung mit Deinem Partner bzw. Deiner Partnerin stört. Interpretierst Du oder Dein Partner bzw. Deine Partnerin? Wenn ja, bei welchen…
Mehr lesen
Kommunikation - Ich-Aussage - Selbst-Offenbarung
Die mangelnde Verwendung der Ich-Ebene in Nachrichten macht die Verständigung in Deiner Beziehung schwierig. Bist Du diesbezüglich mit Deinem Partner bzw. Deiner Partnerin zufrieden?
Mehr lesen