Scheidung einer binationalen Ehe
Wenn Sie meine Artikel zu Beziehungen gelesen haben, ist Ihnen vielleicht klar geworden, welche besonderen...
Mehr lesen
Ehevertrag und Sittenwidrigkeit
Für viele Menschen ist der Gedanke an einen Ehevertrag unromantisch, für andere gehört er jedoch als...
Mehr lesen
Aggressives Verhalten und Gefühle
Im Artikel Was haben Sie von Ihrem aggressiven Verhalten habe ich darüber geschrieben, was Sie mit aggressivem...
Mehr lesen
Eltern klagen gegen Lehrerinnen und Lehrer
Bildung ist wichtig. Immer wieder werden diese Sätze in unserer Gesellschaft in den Mund genommen, sodass...
Mehr lesen
Dauerhafte Beziehung - Was ist nötig?
Wer sich schon einmal in einer Beziehung befunden hat oder sich aktuell in einer Beziehung befindet,...
Mehr lesen
Härtefallscheidung – Wann Scheidung beschleunigen
Über die Autorin: Laura Gosemann hat Germanistik und Linguistik an der Universität Potsdam studiert...
Mehr lesen
Blog

Blog

Kinder und Rechte, Kindern Sicherheit geben und mehr - Themen der Woche

Erstellt von Michael Ueberschaer am 23.12.2016, 13:29

 

Heiligabend steht vor der Tür und eine erschütternde Woche mündet in das Weihnachtswochenende.

Manchmal machen Phänomene wie in dieser Woche in Berlin , die durch Personen verursacht werden, sprachlos.

Ich hoffe, dass dieses Weihnachtsfest umso mehr zur Besinnung genutzt wird.

In meinen Themen dieser Woche geht es um die Selbstbestimmung von Kindern, Sicherheit an Kinder weiter geben und mehr.

Kinder und Selbstbestimmung

Ich kann mich daran erinnern, dass es während meiner Kindheit üblich war, bestimmte Verhaltensregeln als Kind einhalten zu müssen. Körperlicher Kontakt, wie im Artikel angesprochen und problematisiert, wurde mir erfreulicher Weise nicht auferlegt. 

Wege, Kindern Sicherheit vermitteln

Als Kind durch Geborgenheit auch zu einer inneren Sicherheit zu gelangen, ist aus meiner Sicht ein hohes Gut. Zwei Ethnologen sind der Frage nachgegangen, welche Möglichkeiten es gibt, Kinder zu erziehen, sodass Sie Geborgenheit erleben und Sicherheit gewinnen.

Mädchen und Gleichberechtigung

Frauen dürfen in Deutschland noch keine 100 Jahre zur Wahl gehen und ihre Stimme abgeben. Insofern hat der Aufruf im Artikel zum Thema Mädchen und Gleichberechtigung durchaus seine Berechtigung.

Baustelle Bildung

Ich habe schon anderer Stelle gesagt, dass im Bildungssystem keine Ruhe einkehrt. Insofern ist Bildung in Deutschland schon lange eine Baustelle.

Fremdgehen - Ein Erfahrungsbericht

Mangelnde körperliche Nähe scheint laut Umfrage der Hauptgrund zu sein, aus dem sich Männer und frauen für das Fremdgehen entscheiden. Über die Folgen berichtet ein Artikel beim Stern.


Ich wünsche Ihnen ein geruhsames Weihnachsfest mit einer Besinnung auf das Wesentliche.