Gestresste Studenten, Alphakinder und mehr - Themen der Woche

Erstellt von Michael Ueberschaer am 14.10.2016, 12:27

  Der Freimarkt steht hier in Bremen bevor; der Herbst ist nicht nur auf dem Kalender eingetreten, sondern an den Temperaturen deutlich merkbar.

Im Süden unseres Landes ist bereits Schnee gefallen. Mein Eindruck ist, dass der Übergang vom Sommer zum Herbst durch den warmen September besonders abrupt vor sich geht.

In meinen Themen der Woche geht es heute um Bildung und Erziehung.

Ich wünsche Ihnen viel Spass beim Entdecken.

Gestresste Studenten

Laut einer Studie sind Studenten heute gestresst. Tja, ganz ehrlich, mich wundert das nicht, denn Studenten studieren meines Erachtens heute weniger, gehen dafür mehr zur Schule.

Ich möchte an dieser Stelle ein Professor zitieren, dessen Vorlesungen ich genießen durfte. Dieser sagte zum Beginn meines Studiums ungefähr: "Sie werden nun hier an der Uni Impulse bekommen, die Sie zur Vertiefung nutzen können. Am Ende Ihres Studiums schreiben Sie ein kleines Buch."

Alphakinder

De Beiträge, die die Beziehungsgestaltung innerhalb der Erziehung betonen häufen sich in letzter Zeit. Das ist wohl kaum ein Zufall. Von Alphakindern und die Selbstsicherheit von Eltern spricht ein Psychologe in einem Artikel.

Investitionslücke an Hochschulen

24 Milliarden Euro müssten investiert werden, so ist im Artikel bei der Welt zu lesen. Müssen die Studenten mal wieder die Suppe auslöffeln?

Sendepause?

Ob Kinder auch mal Sendepause haben müssen, wird oft zwischen Mitmenschen, die Eltern bzw. keine Eltern sind, zum Thema. Im Artikel bei der Augsburger Allgemeinen wird dies bejaht.

Plan mit Haken?

Ergänzend zu meinem Kommentar finden sich erfreulicher Weise Artikel, die das Paket von Frau Bildungsministerin Wanka kritisch beleuchten. Die am Ende des Artikels vermittelte Zuversicht teile ich allerdings nicht.

Für meinen Geschmack dient die Debatte um digitale Bildung der Ablenkung von letztlich notwendigen Hinterfragungen. Denn das deutsche Bildungssystem wird nach meinen Beobachtungen zunehmend ein System der Berufsausbildung.

Doch lesen Sie selbst. Ich wünsche Ihnen ein geruhsames Wochenende.

 

Artikel im magischen Dreieck

Soziales

Spezielles


Top 5 (Aufrufe)
Aktuelle Fragen
Beziehung und Partnerschaft - Sich verstehen
Es ist nicht immer leicht, Verständnis für den Partner oder die Partnerin auf zu bringen. Die Gründe dafür können in Deiner Person oder in der Deines/Deiner Partners/Partnerin liegen. Wie sieht es aktuell…
Mehr lesen
Kommunikation - Interpretation
Die Interpretation von Nachrichten ist eine Falle, die Deine Verständigung mit Deinem Partner bzw. Deiner Partnerin stört. Interpretierst Du oder Dein Partner bzw. Deine Partnerin? Wenn ja, bei welchen…
Mehr lesen
Kommunikation - Ich-Aussage - Selbst-Offenbarung
Die mangelnde Verwendung der Ich-Ebene in Nachrichten macht die Verständigung in Deiner Beziehung schwierig. Bist Du diesbezüglich mit Deinem Partner bzw. Deiner Partnerin zufrieden?
Mehr lesen