Der Beziehungsblog - Aggressives Verhalten, Bildung, Ehe/Partnerschaft, Erziehung, Gewaltberatung, Gewaltkreislauf, Gewaltverhalten, Jungensozialisation, Kommunikation, Pädagogik, Phänomene und Selbstwahrnehmung
Werbung

SELBTwahrnehmung und SelbstWAHRNEHMUNG

SelbstwahrnehmungErfahrung mit Selbstwahrnehmung?

Während meiner Tätigkeit als Gewaltberater, Berater und Paarberater konnte ich oft beobachten, dass Schwierigkeiten in Beziehungen auch Raum bekommen, weil die beteiligten Personen sich selbst nicht wahrnehmen. Aus diesem Grund ist mir die Kategorie Selbstwahrnehmung wichtig.

Je besser es uns gelingt, uns selbst wahr zu nehmen, desto eher kann uns die Kommunikation mit unseren Mitmenschen gelingen, desto eher können wir innerhalb unserer Beziehungen Zufriedenheit erlangen.

Selbstwahrnehmung ist in doppelter Hinsicht nützlich und erforderlich

Wahrnehmung von Gefühlen

Zum einen sind wir im Kontakt mit unseren Mitmenschen mit angenehmen und unangenehmen Gefühlen konfrontiert. Sich selbst wahr zu nehmen bedeutet, die eigenen Gefühle wahr zu nehmen.


Details zu SELBTwahrnehmung und... lesen


Ohne die Kategorie Kommunikation geht es nicht

Kommunikation ist wichtigEigentlich kann ich den Begriff nicht mehr so recht hören, aber es nützt nichts. Auf einem Beziehungs-Blog darf diese Kategorie einfach nicht fehlen.

Kurz die Definition des Begriffs Kommunikation

Google sagt:

Die Verständigung zwischen Menschen mithilfe von Sprache oder Zeichen.

Ergänzend möchte ich als Mittel der Kommunikation Mimik und Gestik nicht unerwähnt lassen.

Wir kommunizieren also miteinander, um uns zu verständigen. Die Erfahrung, dass Ihnen eine Verständigung nicht wunschgemäß gelungen ist, haben Sie sicherlich schon gemacht.

Was bedeutet Verständigung?

Wikipedia findet unter anderem folgende Antwort:

Das gegenseitige Verstehen (einander verstehen) durch Wahrnehmung und gedankliche Verarbeitung der Informationen


Details zu Ohne die Kategorie... lesen


Phänomene im Alltag u. Notwendigkeit mit ihnen umzugehen

Ein Wetterphänomen

Warum Phänomene als Kategorie?

Durch meine beratende Tätigkeit ist mir zunehmend bewußt geworden, dass Phänomene unsere Lebensgestaltung mit unterschiedlicher Qualität und Intensität beeinflussen.
 

Phänomene, denen wir kaum ausweichen können

  • Wetter- und Naturphänomene ( Regen, Gewitter, Regenbogen, Sternenhimmel etc.)
  • Naturkatastrophen (Erdbeben etc.)
  • Unfälle (Auto, Flugzeug, Haushalt etc.)
  • Krankheit und Tod

Verhalten von Mitmenschen

  • Umweltkatastrophen (Industrieunfälle etc.)
  • Verhalten von Mitmenschen im Beruflichen (z.B. Mobbing, Arbeitslosigkeit etc.)
  • Verhalten von Mitmenschen im Privaten (z.B.Gewaltverhalten,  Art der Kommunikation etc.)


Phänomene, die durch das Verhalten unserer Mitmenschen erzeugt werden, haben eine besondere Qualität. 

Was bedeutet dies?


Details zu Phänomene im Alltag u.... lesen


Ehe und Partnerschaft u Gesellschaft der Grenzenlosigkeit

In unserer hoch komplexen Welt ist es nicht einfach, die eigene Ehe oder Partnerschaft zum rechten Zeitpunkt in den Fokus zu nehmen.

Leistung und Grenzenlosigkeit

Durch gleichzeitige Veränderungen in verschiedenen Bereichen unserer Gesellschaft sind wir in einer so noch nie da gewesenen Leistungsgesellschaft angekommen.

Einige Aspekte dieser Entwicklung sind:

  • Hohe Erwartung an die Mobilität von Arbeitnehmern
  • Bereitschaft zur Fernbeziehung
  • Bereitschaft zur ständigen Erreichbarkeit
  • Prekäre Beschäftigungsverhältnisse
  • Rigide Arbeitslosengesetze
  • Das Postulat: Jugendliche müssen Abitur haben
  • Hohe Erwartungen an Kinder
  • Ausgehöhlter Jugendschutz

Diese und andere Veränderungen wirken auf Ehe und Partnerschaft


Details zu Ehe und Partnerschaft u... lesen


Werbung

Ist Erziehung ein wichtiges Thema?

Nach einigen Überlegungen habe ich mich entschieden, auch zum Thema Erziehung Artikel zu veröffentlichen.

Sozialpädagogische Tätigkeit

Ein Bereich der sozialpädagogischen Tätigkeiten ist die Jugendhilfe. In der Jugendhilfe habe ich im stationären Bereich und im ambulanten Bereich gearbeitet. In beiden Bereichen ist es Aufgabe des Sozialpädagogen, Kindern und Jugendlichen bei der Entwicklung zu helfen.

Stationäre oder ambulante Maßnahmen für Kinder und Jugendliche werden aus verschiedenen Gründen notwendig bzw. veranlaßt.

Gründe für Maßnahmen (Auszug)

  • Problematische Trennungsprozesse der Eltern
  • Beziehungsprobleme der Eltern
  • Psychische Erkrankung eines Elternteils oder beider Elternteile
  • Suchtprobleme eines Elternteils oder beider Eltern
  • Arbeitslosigkeit eines Elternteils oder beider Eltern
  • Gewaltverhalten eines Elternteils oder beider Eltern
  • Aggressives Verhalten des Kindes oder Jugendlichen
  • Gewaltverhalten des Kindes oder Jugendlichen

Sämtliche Gründe wirken sich auf die Erziehungsfähigkeiten der Eltern aus


Details zu Ist Erziehung ein wichtiges... lesen



Aggressives Verhalten - Artikelserie
Artikelserie Der Gewaltkreislauf nach Joachim Lempert
Klassische Beziehungsprobleme


Netzwerk

Blogverzeichnis - Bloggerei.de



Werbung

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider


Über mich

Michael Ueberschaer - Beziehungsexperte

Der Beziehungsblog

Mein Name ist Michael Ueberschaer.

Ich bin Diplom Sozialpädagoge und Gewaltberater (GHM).

Seit März 2016 schreibe ich regelmäßig zum Thema Beziehung. Derzeit finden Sie bereits knapp 200 Artikel.

Mit meinen Beiträgen möchte ich Ihnen für Ihre Beziehungsgestaltung unterstützend zur Seite stehen.

Kontakt

Sie können mir eine email schreiben oder mich über Facebook oder Google+ kontaktieren.

Impressum | Datenschutzerklärung

Sonstiges

Anmelden