Computer in der Schule, Lehrer sein und mehr - Themen der Woche

Erstellt von Michael Ueberschaer am 24.02.2017, 11:41

Heute morgen ist es zeitweise sonnig, die Sonne kann schon wärmen.

Während die warmen Temperaturen z.B. im Harz zu reißenden Bächen führt, ist das hier in der Stadt recht angenehm.

Eine weitere Woche mit vielen Ereignissen geht zu Ende und das Wochenende wartet schon.

Heute habe ich in meinen Themen der Woche Computer in der Schule, Lehrer sein und mehr für Sie.

Ich wünsche Ihnen neugieriges Entdecken.


Computer in der Schule

"Obwohl die meisten Kinder in Deutschland im Alltag mit Computern arbeiten", so heißt es im Einführungssatz bei der Zeit. Die Wortwahl zeigt mir schon recht deutlich, woher hier der Wind weht.

Kinder arbeiten nicht mit Computern.

Lehrer sein

Seit 10 Jahren gibt es die Serie schon?! Da ist etwas nachhaltig an mir vorbei gegangen. Im Interview spricht Herr Duryn auch davon, dass diese Serie einem Bildungsauftrag nachkommt.

Doktoranden

Es war mir bekannt und bewußt, dass Doktoranden nicht wirklich gut bezahlt werden; doch 3 Euro die Stunde? Ich frage mich schon, warum sich das die Damen und Herren antun.

Wikepedia anstatt Hausarbeit

Da in meinem Bekanntenkreis viele mit den Veränderungen im Bildungssystem konfrontiert sind, habe ich schon so einiges gehört. Allerdings Studenten anstatt Hausarbeiten einen Artikel bei Wikipedia als Alternative an zu bieten, macht selbst mich sprachlos.

Grundschullehrer in Berlin

Scheinbar sollen Grundschullehrer in Berlin mehr Geld erhalten. Tja, das ist nicht nur folgerichtig, sondern keines Erachtens überfällig.

Ein Plakat

Tja, da taucht ein Plakat im Netz auf und erregt größtes Interesse. Wie kommt das bloß? Ich denke, hierzu wird es auf dem Beziehungsblog noch einen längern Artikel geben.

Klare Ansagen

Da scheint es notwendig, dass Kinder den Erwachsenen das 1x1 der Kommunikation vermitteln? Nein, hier macht das Herr Rogge.

Zweifel

Wer mit der Vorstellung in eine Beziehung geht, dass diese linear verläuft, könnte als Illusionist bezeichnet werden. Zweifel auch im Hinblick auf unsere Zweierbeziehung dürfen sich einstellen, so heißt es in einem Artikel bei der Welt.

Ich wünsche Ihnen ein Kraft spendendes Wochenende.


Artikel im magischen Dreieck

Soziales

Spezielles


Top 5 (Aufrufe)
Aktuelle Fragen
Beziehung und Partnerschaft - Sich verstehen
Es ist nicht immer leicht, Verständnis für den Partner oder die Partnerin auf zu bringen. Die Gründe dafür können in Deiner Person oder in der Deines/Deiner Partners/Partnerin liegen. Wie sieht es aktuell…
Mehr lesen
Kommunikation - Interpretation
Die Interpretation von Nachrichten ist eine Falle, die Deine Verständigung mit Deinem Partner bzw. Deiner Partnerin stört. Interpretierst Du oder Dein Partner bzw. Deine Partnerin? Wenn ja, bei welchen…
Mehr lesen
Kommunikation - Ich-Aussage - Selbst-Offenbarung
Die mangelnde Verwendung der Ich-Ebene in Nachrichten macht die Verständigung in Deiner Beziehung schwierig. Bist Du diesbezüglich mit Deinem Partner bzw. Deiner Partnerin zufrieden?
Mehr lesen