Hand ausgerutscht – Auch auf sehr bekannten Portalen zu finden – Häusliche Gewalt wird verharmlost

Ich habe schon in einem vorherigen Artikel zur ‚ausgerutschten Hand‘ geschrieben. Nun ist mir Anfang des Monats ein Artikel auf t-online.de zum Thema Strafen in der Erziehung begegnet. Auch hier wird die ‚ausgerutschte Hand‘ sozusagen zum Programm. Wieder wird Verantwortung weg delegiert, die ganz klar den Eltern zukommt, die Ihre Kinder… Weiterlesen

Gewaltverhalten in KITAS – Der Umgang mit der Verantwortung

Haben Sie meine Artikel (z.B. http://gewaltberatung-bremen.de/blog/alkohol-und-haeusliche-gewalt.html) zur Verantwortung bei Gewaltverhalten gelesen? Dann sind Sie damit vertraut, dass ausschließlich Täter und Täterinnen für ihr Gewaltverhalten verantwortlich sind, nicht die Opfer oder äußere Umstände. Reaktionen lassen oft anderes vermuten Nun habe ich zum Thema Gewalt in KITAS einen kurzen Artikel gefunden, indem ein anderer… Weiterlesen

Gewaltkreislauf und Häusliche Gewalt – Entsetzen beim Täter – Ohnmacht beim Opfer

Im Gewaltkreislauf ist der Täter entsetzt - Das Opfer ist extrem unmächtig

Gewaltkreislauf und häusliche Gewalt sind miteinander verbunden. Die 1. Phase im Gewaltkreislauf dauert unterschiedlich lange. Die Dauer ist von Paar zu Paar oder Familie zu Familie verschieden. Täter nimmt sein Opfer im Gewaltkreislauf wieder wahr Der Täter hat nach seinem Gewaltverhalten zunächst Kontakt mit sich selbst. Dieser stellt sich dadurch… Weiterlesen

Der Gewaltkreislauf – Ruhe beim Täter – Erschrecken beim Opfer

Mit diesem Artikel möchte ich meine Artikelserie zum Gewaltkreislauf  nach Joachim Lempert und damit zur häuslichen Gewalt beginnen. Es wäre schön, diese Artikelserie wäre überflüssig, weil häusliche Gewalt nicht vorkommt. Doch dem ist leider nicht so. Grob geschätzt entscheiden sich derzeit allein in Bremen 5000 – 10000 Täter, davon ca…. Weiterlesen

Alkohol und Häusliche Gewalt

Auch mit Alkohol Verantwortung für häusliche Gewalt

Alkohol wird oft für Häusliche Gewalt (Gewaltverhalten) verantwortlich gemacht Alkohol und Häusliche Gewalt verbindet ein unerfreulicher Denkfehler. Im Gewaltkreislauf geben Täter und Täterinnen die Verantwortung an ihr Opfer ab. Täter und Täterinnen suchen nach einer Gewalttat nach äußeren Umständen oder anderen Gründen. Mögliche, vermeintliche Gründe werden dann vom Täter oder… Weiterlesen

Gewaltkreislauf – Häusliche Gewalt über Jahre

Statistiken gehen davon aus, dass Partnerschaften, in denen Gewaltverhalten, also häusliche Gewalt, eine Rolle spielt, im Durchschnitt 7 Jahre Bestand haben. Der Gewaltkreislauf entfacht also seine Wirkung. Mitmenschen, die nicht betroffen sind, also weder Täter, Täterin oder Opfer sind, haben erfahrungsgemäß große Schwierigkeiten, sich zu erklären, warum Opfer nicht gehen… Weiterlesen

Gewaltverhalten ist mit der Gewaltberatung beendbar!

Wenn Sie sich im Gewaltkreislauf befinden, geht Ihnen Ihr Glaube, Ihr Gewaltverhalten beenden zu können, höchstwahrscheinlich verloren. Dadurch nimmt im allgemeinen auch Ihre Lebensfreude ab Mit der Gewaltberatung können Sie jederzeit daran arbeiten, Ihr Gewaltverhalten zu beenden und Ihre Lebensfreude zurück zu gewinnen. Doch was erwartet Sie konkret in der… Weiterlesen