Der Beziehungsblog - Aggressives Verhalten, Bildung, Ehe/Partnerschaft, Erziehung, Gewaltberatung, Gewaltkreislauf, Gewaltverhalten, Jungensozialisation, Kommunikation, Pädagogik, Phänomene und Selbstwahrnehmung
Startseite»Blog»Blogparade - Hobby und Selbständigkeit

Blogparade - Hobby und Selbständigkeit

Blogparade - Hobby und Selbständigkeit
In einer Blogparade ruft ein Blogger andere Blogger auf, zu einem bestimmten Thema einen Artikel zu veröffentlichen.

Nun hat Peer Wandiger zum Thema Hobby und Selbständigkeit eine neue Blogparade ausgerufen und ich folge der damit verbundenen Aufforderung. Ich schreibe zum ersten Mal im Zuge einer Blogparade.

Nachdem ich bis April 2016 selbständig als Berater für Männer und Paare tätig war, habe ich diese Seite in einen Blog umgewandelt. Seit Mai schreibe ich nun regelmäßig zu Themen der Beziehungsgestaltung.

Aufgrund meiner beruflichen Herkunft (Sozialpädagogik und Gewaltberatung) sind mir auch die Themen Bildung, Erziehung, Aggressives Verhalten und Gewaltverhalten (häusliche Gewalt) ein persönliches Anliegen.

Welche Hobbys hast du neben deiner Selbstständigkeit?

  • Musik hören
  • Musik produzieren
  • Fotografieren
  • Wandern
  • Programmierung
Musik höre ich seit meinem 15. Lebenjahr. Damals konnte ich mir meine erste Steroanlage kaufen (lassen) und von da an entdeckte ich die unterschiedlichsten Bands und Musikstile.

Erfreulicher Weise für mich erlebt Vinyl gerade eine Renaissance und dies aus klanglichen Gesichtspunkten absolut zurecht. Ich höre gerne meine alten Scheiben von beispielsweise Manfred Mann, ELO oder Uriah Heep.

Heute genieße ich auch den außergewöhnich differenzierten Klang von High Res.

Letztes Jahr habe ich mich dazu durchgerungen, eine DAW zu kaufen und nun beschäftige ich mich gerne und recht häufig damit, selbst Musik zu erstellen; gar nicht so einfach und es macht mir sehr viel Vergnügen.

Fotografieren begleitet mich schon lange. Begonnen habe ich mit einer analogen Minolta Spiegelreflex, heute nutze ich dazu sowohl in meiner Heimatstadt als in Urlauben eine Systemkamera. Fotografieren macht mir ebenfalls viel Vergnügen und ich möchte diese Freizeitbeschäftigung nicht missen.

Wandern ist mir sozusagen in die Wiege gelegt. Als kleiner Pöks bin ich mit meiner Familie bereits mit einem Wanderführer durch den Oberharz gewandert. Auch heute ist mir das Wandern meine liebste Beschäftigung in der Natur.

Mit dem Programmieren habe ich vor gut 10 Jahren begonnen. Das beste daran ist, dass nach einigen Zeilen Code etwas funktioniert. Heute programmiere ich Module für das PHP Application Framework Zikula.

Werbung

Musstest du ein Hobby wegen Zeitmangel aufgeben?

LogoAufgeben würde ich nicht sagen. Allerdings tritt das eine und das andere Hobby zeitweise in den Hintergrund.

Manchmal liegt dies nicht nur an meiner Selbständigkeit und meiner beruflichen Tätigkeit, sondern an den alltäglichen Herausforderungen des Lebens.

Hast du ein Hobby vielleicht sogar zu deinem Beruf gemacht?

Bezogen auf diesen Blog stehe ich noch am relativen Anfang, da ich noch nicht mal 1 Jahr Artikel veröffentliche.Insofern bin ich vorsichtig, diese Frage diesbezüglich mit einem Ja zu beantworten.

Einige meiner Hobbies sind allerdings hilfreich bei der Betreibung eines Blogs. So kann ich Funktionalitäten selbst einbauen und bin nicht auf Dritte angewiesen. Auch Fotos könnte ich selbst machen, wobei dies auch immer eine Frage des jeweiligen Aufwands bleibt.

Zum Wandern im Harz gibt es eine weitere Seite und auch zur Erstellung von Homepages habe ich einen Blog gestartet. Als meinen Beruf würde ich das Betreiben dieser seiten allerdings nicht bezeichnen.

Wie wichtig sind dir deine Hobbys als Ausgleich zu Selbstständigkeit?

Logo2Ohne Hobbys geht es für mich nicht. Einer Tätigkeit nachzugehen ohne d
en Aspekt des Geld Verdienens halte ich für sehr wichtig. Für mich sind Hobbys allerdings nicht nur ein Ausgleich zur Selbständigkeit oder beruflichen Tätigkeit, sondern aufgrund ihrer besonderen Vorzüge sinnstiftend.

Wie findest du Zeit für deine Hobbys?

Das ist wie gesagt sehr unterschiedlich. Dabei ist das Wandern für mich am schwierigsten regelmäßig machbar.

Natürlich könnte ich auch im Bremer Umland wandern, doch der Harz bietet deutlich mehr Abwechslung und auch bessere Luft.

Meine anderen Hobbys finden immer wieder ihren Platz in meiner Tagesgestaltung.

Sobald das Wetter etwas freundlicher wird, werde ich sicher fotografieren oder wenn ich das nächste Mal im Harz bin.

Für das reine Musik hören möchte ich mir dieses Jahr mehr Zeit nehmen als letztes Jahr. Ich hoffe, dass mir dies gelingt.

Teilen Sie diesen Beitrag




Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

 |  
| Permalink

Werbung

Über Michael Ueberschaer

Ich bin Michael Ueberschaer. Ich bin selbständiger Blogger.

Hier im Blog finden Sie Artikel zur Gestaltung von Beziehungen. Dabei dreht sich alles um das magische Dreieck Phänomene, Selbstwahrnehmung und Kommunikation.
Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann verpassen Sie mit meinem RSS Feed keinen Artikel.

Aktuelle Aktionen

Aggressives Verhalten - Artikelserie
Artikelserie Der Gewaltkreislauf nach Joachim Lempert
Klassische Beziehungsprobleme


Netzwerk

Blogverzeichnis - Bloggerei.de



Werbung

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider