Antiaggressionstraining in Flensburg?

Es ist immer wieder die Frage, inwieweit Angebote tatsächlich auch aggressives Verhalten meinen.

Auch bei den Angeboten in Flensburg ist dies leider wenig bis gar nicht transparent.

Sie finden hier 2 Angebote, die sich hoffentlich auch aggressivem Verhalten zuwenden.

T.S.D.

Antiaggressionstraining

Das Angebot scheint eine besondere Form des Antiaggressionstrainings zu sein. Denn die Bedarfe werden ermittelt und das Training offenbar aus Modulen individuell zusammen gestellt.
Ob das Angebot wirklich an Mitmenschen gerichtet ist, die sich aggressiv verhalten, ist nicht ersichtlich. Das Angebot wird entsprechend unter Vorbehalt aufgenommen.

Mehr Informationen auf der Angebotsseite:

http://www.tsd-flensburg.de/training/anti-aggressionstraining/

ADS Grenzfriedensbund

Soziales Training

Das Angebot richtet sich vornehmlich an Jugendliche und Heranwachsende, die per richterlichem Beschluss eine Auflage erhalten haben. Scheinbar ist es auch möglich, ohne Auflage das Angebot zu nutzen.
Das Angebot bezieht sich auf Gewalt(verhalten) und Aggression. Dies läßt hoffen, dass die Unterschiede berücksichtigt werden.

Werbung

Mehr Informationen auf der Angebotsseite:

http://www.ads-flensburg.de/soziales-training.html

Rückmeldungen Ihrerseits sind immer erwünscht.
 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.